Ist 1€ ein realistisches Ripple-Kurs-Ziel? Kann XRP im Jahr 2020 1€ erreichen?

Das letzte Mal, dass der Ripple Kurs Euro auf den Wert von 1 € festgesetzt wurde, war im März 2018, als die Marke ihren Marktwert gegenüber dem im Januar 2018 erreichten Allzeithoch von 3,40 € zu verlieren begann. Nur zwei Monate vor dem Einbruch auf 1 € bewegte sich der Ripple-Kurs auf den Wert von 4 € zu. Wenn man jedoch bedenkt, dass der Kurs durch den Hype der BTC angetrieben wurde, die nur einen Monat zuvor, im Dezember 2017, 20.000 erreichte, kehrte sich die Volatilität ebenfalls um. Seitdem ging der XRP jedoch weiter zurück, mit zinsbullischen Umkehrungen als Teil der Marktveränderungen. Nun, da XRP mit dem Wochenhoch von 0,31 € bei einem Wert von 0,28 € gehandelt wird, ist 1 € ein realistisches Kursziel für XRP im Jahr 2020?

Tąpnięcie giełdy na Wall Street. Silna korekta czy początek zmiany trendu?

Technische Analyse des Ripple-Kurses: Kann Ripple-Kopf für 0,50 €?

Das erste Kursziel für den Ripple Kurs Euro sollte auf 0,35 € festgelegt werden, bevor XRP den Wert von 0,50 € erreichen kann. Ein Wert von 0,50€ sollte neue Unterstützungsebenen für den Token schaffen, falls XRP dieses Kursziel erreicht und es schafft, darüber zu bleiben. Im schlimmsten Fall könnte der Ripple Kurs Euro auf 0,20€ sinken, es scheint jedoch, dass das Krypto Unterstützungsniveaus bei 0,27€ findet, was gleichzeitig der niedrigste Kurs der Woche ist. Mit den aktuellen monatlichen Anstiegen um über 40% und Tagesgewinnen von fast 3% könnte der XRP wieder auf 0,30 € zurückgehen, wo er neue Unterstützungsniveaus finden könnte. Die Widerstandsniveaus würden in diesem Fall auf 0,35€ festgelegt. Auch wenn es Nachrichten gibt, die sich um XRP und das neue Projekt drehen, bei dem es um einen neuen Funken Spark geht, würde XRP einen stärkeren Impuls benötigen, um den Kurs von 0,50 € pro Einheit zu erreichen und, was noch wichtiger ist, um über diesen Kursniveaus zu bleiben. Brad Garlinghouse, CEO von Ripple Labs, kündigte das neue Projekt an, zu dem auch die von Ripple unterstützte Firma Flare Networks gehört. Flare gibt bereits Spark-Token an XRP-Inhaber aus, was die Nachfrage nach XRP ebenfalls steigern könnte.

Ist 1€ ein realistisches Kursziel für Ripple (XRP)?

XRP müsste den Wert von 0,50€ berühren, um die Möglichkeit der Erreichung von 1€ diskutieren zu können. Da es Bedingungen gibt, unter denen XRP 0,30 € erreichen und über diesen Kurs hinausgehen könnte, könnte das nächste Kursziel auf 0,35 € und 0,40 € festgelegt werden. 1 € ist jedoch weniger wahrscheinlich, es sei denn, XRP gelingt es, im Laufe der nächsten 4 Monate bis Ende 2020 mindestens 80% gegenüber dem gegenwärtigen Kurs zu gewinnen. Das letzte Quartal des Jahres 2020 könnte für Ripple’s Token wohlwollender sein, aber bei der gegenwärtigen Situation ist es unwahrscheinlich, dass 1€ im Jahr 2020 erreicht wird. Ein Wendepunkt für eine solche Vorhersage könnte ein verbesserter Anwendungsfall für XRP und eine verstärkte Präsenz im Sinne einer Mainstream-Nutzung sein, was noch nicht der Fall ist, da Ripple Net kein XRP benötigt, um zu funktionieren. Die Verwendung von XRP im offiziellen Netzwerk von Ripple für Überweisungszahlungen ist mit gewissen Vergünstigungen verbunden, aber es scheint nicht genug zu sein, um den Kurs von XRP in die Höhe zu treiben.